Raad van State hat geurteilt – RWE Kohlekraftwerk darf weiterlaufen!

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter!   Gestern war ein schwarzer Tag für das Wattenmeer, das Klima, für uns und all die Menschen, die sich für den Naturschutz eingesetzt haben.   der Raad van State hat sein Urteil bekannt gegeben und entschieden, dass das RWE-Kohlekraftwerk weiter angeblich umweltverträglichen Kohlestrom produzieren darf.   http://www.raadvanstate.nl/uitspraken/zoeken-in-uitspraken/tekst-uitspraak.html?id=85105   Wir sind enttäuscht …

Weiterlesen …Raad van State hat geurteilt – RWE Kohlekraftwerk darf weiterlaufen!

Online Petition! Quecksilber verseucht das Wattenmeer -Stoppt RWE Kohlekraftwerk

Moin! Zusammen mit unserem niederländischen Partner, der Vereniging Zuivere Energie, haben wir eine Online-Petition verfasst, die an den Niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel gerichtet ist: Quecksilber verseucht Wattenmeer –Stoppt RWE Kohlekraftwerk Die Petition ist eine gute Möglichkeit Druck auf die Landesregierung auszuüben, damit sie sich bei den niederländischen Genehmigungsbehörden und beim Raad van State in das …

Weiterlesen …Online Petition! Quecksilber verseucht das Wattenmeer -Stoppt RWE Kohlekraftwerk

Ergebnis des Gerichtsverfahrens gegen das RWE Kohlekraftwerk in Eemshaven

Das höchste niederländische Verwaltungsgericht der Raad van State hat heute seine Aussprache zum Gerichtsverfahren gegen die naturschutzrechtliche Genehmigung gehalten. Den Text in niederländischer Sprache finden Sie hier: http://www.raadvanstate.nl/uitspraken/zoeken-in-uitspraken/tekst-uitspraak.html?id=78732 Auf derselben Seite findet sich eine Pressemitteilung des Gerichts in deutsch wir haben Ihnen das PDF hier bereitgestellt: Deutsche Version Pressebericht.pdf Die Stadt Borkum hat eine Pressemitteilung verfasst, …

Weiterlesen …Ergebnis des Gerichtsverfahrens gegen das RWE Kohlekraftwerk in Eemshaven

Kritik an Kohlekraftwerksbau auch von den Kritischen Aktionärinnen und Aktionären

Nicht nur Bürgerinitiativen, wie wir, wehren sich gegen Kohelkraftwerke. Auch die Kritischen Aktionäre haben guten Grund das umweltverschmutzende und klimaschädliche Verhalten von RWE zu kritisieren, zuletzt auf der diesjährigen Aktionärsversammlung von RWE am 20. April 2011. Besonders interessant ist die Rede, die Frau Antje Wiskott, Referentin des Dachverbandes der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre: Rede Frau …

Weiterlesen …Kritik an Kohlekraftwerksbau auch von den Kritischen Aktionärinnen und Aktionären

RWE NEE!

8 m hoch und 50 m lang! Eindeutiger kann ein Statement gegen das RWE Kohlekraftwerk in Eemshaven wohl kaum sein. Ein aus Muschelschalen bestehendes RWE NEE! ist seit einigen Tagen an der Einfahrt zum Eemshaven zu lesen. (Pressebericht hier) Die Bürgerinitiativen Zuivere Energie aus den Niederlanden und Saubere Luft Ostfriesland wollen mit Ihrer Aktion auf …

Weiterlesen …RWE NEE!