12. Februar 2020 – Pressemitteilung der BI: „Blazer“ bei ESD

Am Freitag den 7.Februar 2020 wurden drei Mädchen, die mit dem Rad in Farmsum (Delfzijl) am Chemieunternehmen ESD-SIC vorbeiradelten, mit einem Ascheregen belegt. Die Asche enthielt Siliciumcarbidfasern die laut GGD und Health Council (NL) krebserregend sein können. Dies war in Folge eines sogenannten „Blazers“ bei der Herstellung von Siliciumcarbid der mit einer hunderte Meterhohen dichten …

Weiterlesen …12. Februar 2020 – Pressemitteilung der BI: „Blazer“ bei ESD