02.05.2022 Anhörung im Ausschuss Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

Am 2. Mai 2022 hat die BI Saubere Luft Ostfriesland an einer Anhörung im Ausschuss Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz im Niedersächsischen Landtag zur Änderung des Gesetzes über den Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer“ teilgenommen. Die Bürgerinitiative Saubere Luft Ostfriesland e.V. hatte bereits am 03.06.2021 eine Stellungnahme zu Erdgasgewinnung der ONE Dyas B.V aus dem Feld N05-A …

Weiterlesen …

16.07.2021 EEW, 3. Linie – Anhörung beim Raad van State

Das niederländische Verwaltungsgericht in Groningen hatte Mitte letzten Jahres auf unser Betreiben hin zwar schon die Genehmigung für die 1. bis 3. Linie der Müllverbrennungsanlage entzogen, aber eine Stilllegung wurde aufgrund der Systemrelevanz der Abfallentsorgung zu Coronazeiten abgelehnt. Das oberste niederländische Verwaltungsgericht in Den Haag, der Raad van State, wird aufgrund des Berufungsantrags von EEW …

Weiterlesen …

12.11.2020 BI bei den Norder Grünen: Für saubere Luft in Ostfriesland – wie wir giftige Emissionen bei den niederländischen Nachbarn verhindern

Einladung der Norder Grünen Am Donnerstag, den 12.11.20 ist um 19:30 Uhr die Bürgerinitiative „Saubere Luft Ostfriesland“ (BI) bei den Norder Grünen zu Gast. Dr. Sandra Koch, Martin Dirks und Bernd Meyerer berichten über den Stand und die nächsten Schritte der Auseinandersetzungen um das Verhindern giftiger Emissionen von Anlagen in Delfzijl, die auch die Luft …

Weiterlesen …

Die BI setzt sich für eine saubere Umwelt in der Ems-Dollart-Region ein.