Kohlekraftwerk: „Für Emden steht viel auf dem Spiel“

OSTFRIESEN ZEITUNG vom 27.03.2008 Kohlekraftwerk: „Für Emden steht viel auf dem Spiel“ Emden – Die Bürgerinitiative gegen ein Kohlekraftwerk auf dem Wybelsumer Polder lädt Interessierte und Politiker zu einem Diskussionsabend ein. Er wird am kommenden Freitag ab 20 Uhr im Friesenkrug in Wybelsum veranstaltet. Dazu sind unter anderem Oberbürgermeister Alwin Brinkmann und Vertreter der Ratsfraktionen …

Weiterlesen …Kohlekraftwerk: „Für Emden steht viel auf dem Spiel“

Kampf um die Energiewende

TAZ vom 19.03.2008Kampf um die Energiewende Während politischer Widerstand reihenweise geplante Kohlekraftwerke in Frage stellt, malt die Industrie die Gefahr einer "Stromlücke" an die Wand. Zuletzt hat sich die halbstaatliche Energieagentur Dena so geäußert VON GERNOT KNÖDLER Der Kampf um die künftige Gestalt unserer Energieversorgung spitzt sich zu. Angesichts des Widerstands, der vielerorts den Plänen …

Weiterlesen …Kampf um die Energiewende

Angst um Freizeitwert – Emden sperrt sich gegen Kohlekraftwerk

Hannoversche Allgemeine vom 18.03.2008Angst um Freizeitwert – Emden sperrt sich gegen Kohlekraftwerk In Wilhelmshaven, Stade und Dörpen sind es die Anwohner, die gegen den Bau neuer Kohlekraftwerke auf die Barrikaden gehen. Am geplanten Kraftwerksstandort Emden hat jetzt Oberbürgermeister Alwin Brinkmann eindeutig Position bezogen.   Wegen des Kohlekraftwerks fürchtet Emden um seinen Freizeitwert.    „Ein Kohlekraftwerk …

Weiterlesen …Angst um Freizeitwert – Emden sperrt sich gegen Kohlekraftwerk

„Ein Kohlekraftwerk passt nicht ins Konzept“

OSTFRIESEN ZEITUNG vom 12.03.2008 „Ein Kohlekraftwerk passt nicht ins Konzept“ Seit Jahren gibt das kommunale Unternehmen Geld für umweltfreundliche Projekte aus. Auch künftig werde es vor allem auf Windenergie setzen, sagt der Chef. OZ: Herr Edzards, der dänische Konzern Dong möchte in Emden ein Kohlekraftwerk bauen. Was sagen eigentlich die Stadtwerke dazu? Remmer Edzards: Ich …

Weiterlesen …„Ein Kohlekraftwerk passt nicht ins Konzept“

Kraftwerk: Auch FDP will sich noch informieren

OSTFRIESEN ZEITUNG 10.03.2008 Kraftwerk: Auch FDP will sich noch informieren Emden – Wie die CDU will sich auch die Emder FDP in ihrer Meinung zu dem geplanten Kohlekraftwerk im Wybelsumer Polder noch nicht festlegen. Das teilten der Vorsitzende der Ratsfraktion, Erich Bolinius, und Kreisverbandsvorsitzender Dr. Kurt-Dieter Beisser mit. „Es besteht noch großer Informationsbedarf für eine …

Weiterlesen …Kraftwerk: Auch FDP will sich noch informieren

Wirtschaftliche Sorgen und Ziele unterscheiden sich

OSTFRIESEN ZEITUNG vom 05.03.2008 Wirtschaftliche Sorgen und Ziele unterscheiden sich Der Umgang blieb respektvoll. Die passive Haltung des Stadtbaurates in der Sache verärgerte mehrere Zuschauer. Rysum – „Wir sind in einem Haus der Kirche, gehen Sie also bitte respektvoll miteinander um“, wandte sich Pastor Dr. Holger Balder an alle Anwesenden vor Beginn der Podiums-Diskussion. Sein …

Weiterlesen …Wirtschaftliche Sorgen und Ziele unterscheiden sich

Zwischen Resignation und Angriffslust

05.03.2008 Zwischen Resignation und Angriffslust „Unsere Waffen sind dabei leider denkbar schwach“, sagte Bürgermeister Johann Saathoff. Doch trotz der schwierigen Rechtslage solle man sich gemeinsam wehren. Rysum – Dicht an dicht quetschten sich knapp 100 Zuhörer am Montagabend im kleinen Gemeindehaus der reformierten Kirche in Rysum. Dorthin hatten die Kirchenräte Rysum und Campen mit der …

Weiterlesen …Zwischen Resignation und Angriffslust

Gegen Kohlekraftwerk in Emden

OSTFRIESEN ZEITUNG vom 04.03.2008 Gegen Kohlekraftwerk in Emden moormerland – Die Gemeinde Moormerland soll eindeutig Position gegen das geplante Kohlekraftwerk in Emden beziehen. Die Fraktion der Grünen stellt daher bei Bürgermeister Anton Lücht einen Antrag, dass der Rat in der Sitzung am heutigen 4. März eine Resolution beschließen soll. In dem Entwurf der Grünen heißt …

Weiterlesen …Gegen Kohlekraftwerk in Emden

Grüne wollen Resolution gegen Kohlekraftwerk in Emden

OSTFRIESEN ZEITUNG vom 04.03.2008 Grüne wollen Resolution gegen Kohlekraftwerk in Emden Nach Meinung der Fraktion würde die Gemeinde durch den Betrieb enorm belastet. moormerland – Die Gemeinde Moormerland soll eindeutig Position gegen das geplante Kohlekraftwerk am Wybelsumer Polder in Emden beziehen. Die Fraktion der Grünen stellt daher bei Bürgermeister Anton Lücht einen Antrag, dass der …

Weiterlesen …Grüne wollen Resolution gegen Kohlekraftwerk in Emden

Initiative gegen Kohlekraftwerk gegründet

OSTFRIESEN ZEITUNG vom 25.02.2008 Initiative gegen Kohlekraftwerk gegründet CDU-Mann Hinrich Odinga lehnt das Projekt ab. Mehr als 200 Menschen kamen nach Wybelsum. emden – „Es wird mir das Herz brechen : und meine Existenz.“ Der Wybelsumer Karl-Heinz Kehl hat schlaflose Nächte, seitdem bekannt ist, dass praktisch vor seiner Haustür ein Kohlekraftwerk gebaut werden soll. Kehl …

Weiterlesen …Initiative gegen Kohlekraftwerk gegründet